NFL

Bradys Bucs kassieren achte Niederlage: Playoffs in Gefahr

Die Tampa Bay Buccaneers um Quarterback-Star Tom Brady spielen keine gute Saison - erst seit der Niederlage am Sonntag aber ist die Teilnahme an den NFL-Playoffs so richtig in Gefahr.

Tampa Bay Buccaneers-Quarterback Tom Brady in Aktion.

© Chris O'Meara/AP/dpa

Tampa Bay Buccaneers-Quarterback Tom Brady in Aktion.

Von dpa

Tampa - Die Playoff-Teilnahme von Tom Brady und den Tampa Bay Buccaneers gerät zunehmend in Gefahr. Der Super-Bowl-Sieger der Saison 2020 verlor trotz einer 17:3-Führung zur Pause gegen die Cincinnati Bengals noch 23:34 und hat nun nur noch einen minimalen Vorsprung auf die Verfolger in der NFC South.

"Wir haben jetzt ein Riesenspiel vor uns, ich weiß, wir sagen das wieder und wieder, aber es ist die Realität: Wir müssen es besser machen", sagte Brady. "Wir haben noch drei Spiele, die Saison zu retten", sagte sein Trainer Todd Bowles.

In der NFL sind die vier Divisionssieger der beiden Conferences automatisch für die Playoffs qualifiziert. Die drei weiteren Playoff-Tickets einer Conference gehen an die drei Teams mit der besten Ausbeute, die ihre Division nicht gewonnen haben. Mit aktuell nur sechs Siegen stehen die Bucs in diesem Vergleich nicht gut da. 

Bucs noch an der Tabellenspitze

Die Bucs sind zwar auch nach der achten Saisonniederlage weiter Tabellenführer ihrer schwachen Division. Sollten die Bucs bei noch drei ausstehenden Spielen aber von den Carolina Panthers, den New Orleans Saints oder den Atlanta Falcons abgefangen werden, haben sie mit ihrer Ausbeute von derzeit sechs Siegen und acht Niederlagen keine realistische Chance auf einen Wildcard-Platz.

Von den Teams aus der NFC, die nicht Tabellenführer ihrer Division sind, haben derzeit die Detroit Lions, die Seattle Seahawks, die Washington Commanders und die New York Giants eine bessere Bilanz als Bradys Mannschaft. Die Dallas Cowboys sind mit zehn Saisonsiegen bereits qualifiziert. Die Green Bay Packers können mit einem Sieg gegen die Los Angeles Rams in der Nacht zu Dienstag gleichziehen. 

Die Playoff-Chancen von Bradys ehemaliger Mannschaft, der New England Patriots, sind ebenfalls stark gesunken. Gegen die Las Vegas Raiders um den Stuttgarter Jakob Johnson verloren die Patriots 24:30 und erstaunten Fans und Experten mit einem unverständlichen Spielzug Sekunden vor Schluss. Statt sicher in die Verlängerung zu gehen, suchten die Spieler mit mehreren Rückwärtspässen einen Weg Richtung Endzone - einer dieser Pässe wurde aber von den Raiders abgefangen und selbst zu einem Touchdown verwandelt. 

Zum Artikel

Erstellt:
19. Dezember 2022, 07:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen