Finale der Champions League

Das sind die Marktwerte der Stars von Real und Liverpool

Im Endspiel der Champions League treffen am Samstag mit dem FC Liverpool und Real Madrid Fußballstars im Gesamtwert von mehr als 1,6 Milliarden Euro aufeinander. Wer die jeweils wertvollsten Spieler sind – auch das erfahren Sie hier.

Liverpools Trainer Jürgen Klopp (re.) und sein Stürmer Mohamed Salah.

© IMAGO/PA Images/IMAGO/Peter Byrne

Liverpools Trainer Jürgen Klopp (re.) und sein Stürmer Mohamed Salah.

Von Heiko Hinrichsen

Im Champions-League-Finale von Paris treffen mit dem FC Liverpool und Real Madrid zwei der edelsten Marken des europäischen Fußballs aufeinander: Wir haben die Marktwerte der Stars beider Teams miteinander verglichen. In Summe liegt Liverpool mit einem Marktwert des gesamten Kaders von 900 Millionen Euro vor Madrid (756 Millionen Euro).

„Wir wollen diesen Pokal. Wir wollen ihn so sehr“, sagt Jürgen Klopp, der Boss des FC Liverpool, vor dem größten Showdown des europäischen Klubfußballs. Ruhm, Ehre und viel, viel Geld stehen auf dem Spiel, wenn die gierigen Reds mit Stars wie Mohamed Salah und Sadio Mané vier Jahre nach dem verlorenen Champions-League-Finale die abgezockten Altmeister von Real Madrid um Toni Kroos und Karim Benzema zur Revanche bitten.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Was sich für die Fans des VfB beim Arena-Besuch ändert

Dabei haben beide Teams jeweils einen Spieler mit einem Marktwert von 100 Millionen Euro in ihren Reihen. Bei Liverpool ist dies der „Egyptian King“, der Ägypter Salah. Wer dies bei den Madrilenen ist, das und alles weitere zu den 22 Startelf-Akteuren des Finales, erfahren Sie in unserer großen Bildergalerie.

Die Nummer eins der Reds in der Liste der wertvollsten Spieler ist Mohamed Salah. Der Ägypter  besitzt einen Marktwert von 100 Millionen Euro. 156 Tore in 253 Einsätzen hat der 29-Jährige für den FC Liverpool bisher erzielt. Einen kleinen Leistungsknick gab es allerdings bei Salah, nachdem es mit Ägypten im Winter bei der Afrikameisterschaft nur zum Vizetitel reichte.

© IMAGO/Paul Greenwood/Shutterstock

Die Nummer eins der Reds in der Liste der wertvollsten Spieler ist Mohamed Salah. Der Ägypter besitzt einen Marktwert von 100 Millionen Euro. 156 Tore in 253 Einsätzen hat der 29-Jährige für den FC Liverpool bisher erzielt. Einen kleinen Leistungsknick gab es allerdings bei Salah, nachdem es mit Ägypten im Winter bei der Afrikameisterschaft nur zum Vizetitel reichte.

Die Nummer zwei der finanziell wertvollsten Spieler im Team von Trainer Jürgen Klopp ist Salahs Stürmerkollege Sadio Mané.  Der 30 Jahre alte Angreifer aus dem Senegal kommt in dieser Champions-League-Saison auf fünf Tore und eine Vorlage. Sein Marktwert beträgt 80 Millionen Euro.

© IMAGO/Paul Currie/Shutterstock

Die Nummer zwei der finanziell wertvollsten Spieler im Team von Trainer Jürgen Klopp ist Salahs Stürmerkollege Sadio Mané. Der 30 Jahre alte Angreifer aus dem Senegal kommt in dieser Champions-League-Saison auf fünf Tore und eine Vorlage. Sein Marktwert beträgt 80 Millionen Euro.

Mit seinen 23 Jahren ist Trent Alexander-Arnold ein Juwel im Kader des FC Liverpool. Zählt der Engländer mit dem Marktwert von 79 Millionen Euro doch zu den besten Rechtsverteidigern der Welt.

© IMAGO/Peter Byrne

Mit seinen 23 Jahren ist Trent Alexander-Arnold ein Juwel im Kader des FC Liverpool. Zählt der Engländer mit dem Marktwert von 79 Millionen Euro doch zu den besten Rechtsverteidigern der Welt.

Andrew Henry „Andy“ Robertson ist  Linksverteidiger und steht seit Juli 2017 beim FC Liverpool unter Vertrag. Er ist der Kapitän der schottischen Nationalmannschaft. Sein Marktwert: 65 Millionen Euro.

© IMAGO/Paul Greenwood/Shutterstock

Andrew Henry „Andy“ Robertson ist Linksverteidiger und steht seit Juli 2017 beim FC Liverpool unter Vertrag. Er ist der Kapitän der schottischen Nationalmannschaft. Sein Marktwert: 65 Millionen Euro.

Der Liverpool-Torhüter Alisson, der mit vollem Namen  Alisson Ramsés Becker heißt, besitzt einen Marktwert von 60 Millionen Euro. 2019 wurde der Brasilianer zum Welttorhüter des Jahres gewählt.

© IMAGO/John Walton

Der Liverpool-Torhüter Alisson, der mit vollem Namen Alisson Ramsés Becker heißt, besitzt einen Marktwert von 60 Millionen Euro. 2019 wurde der Brasilianer zum Welttorhüter des Jahres gewählt.

Der Brasilianer Fabinho bearbeitet das defensive Mittelfeld. 26 Länderspiele hat der 28-Jährige, der 2018 vom AS Monaco zu den Reds kam, für sein Heimatland absolviert. Sein Marktwert: 60 Millionen Euro.

© IMAGO/Ryan Browne/Shutterstock

Der Brasilianer Fabinho bearbeitet das defensive Mittelfeld. 26 Länderspiele hat der 28-Jährige, der 2018 vom AS Monaco zu den Reds kam, für sein Heimatland absolviert. Sein Marktwert: 60 Millionen Euro.

Virgil van Dijk (hier mit Trainer Jürgen Klopp) ist der Liverpooler Abwehrchef. 2019 wurde der Innenverteidiger zu Europas Fußballer des Jahres gewählt. Der Marktwert des Niederländers liegt bei 55 Millionen Euro.

© IMAGO/Peter Byrne

Virgil van Dijk (hier mit Trainer Jürgen Klopp) ist der Liverpooler Abwehrchef. 2019 wurde der Innenverteidiger zu Europas Fußballer des Jahres gewählt. Der Marktwert des Niederländers liegt bei 55 Millionen Euro.

Luiz Diaz ist kolumbianischer Nationalspieler – und kam erst im vergangenen Winter vom FC Porto nach Liverpool. Der Marktwert des Linksaußen beträgt aktuell 45 Millionen Euro.

© IMAGO/Peter Byrne

Luiz Diaz ist kolumbianischer Nationalspieler – und kam erst im vergangenen Winter vom FC Porto nach Liverpool. Der Marktwert des Linksaußen beträgt aktuell 45 Millionen Euro.

Verteidiger Ibrahima Konaté wurde in Paris geboren – und wechselte vergangenen Sommer für 40 Millionen Euro von RB Leipzig zu den Reds. Aktuell liegt sein Marktwert bei 30 Millionen Euro.

© IMAGO/Gerardo Santos

Verteidiger Ibrahima Konaté wurde in Paris geboren – und wechselte vergangenen Sommer für 40 Millionen Euro von RB Leipzig zu den Reds. Aktuell liegt sein Marktwert bei 30 Millionen Euro.

„Thiago oder nix!“, hieß es einst für den ehemaligen Bayern-Trainer Pep Guardiola. Auch Jürgen Klopp setzt im Finale auf den Routinier aus Spanien, dessen Marktwert 22 Millionen Euro beträgt.

© IMAGO/Javier Garcia/Shutterstock

„Thiago oder nix!“, hieß es einst für den ehemaligen Bayern-Trainer Pep Guardiola. Auch Jürgen Klopp setzt im Finale auf den Routinier aus Spanien, dessen Marktwert 22 Millionen Euro beträgt.

Jordan Henderson ist der Kapitän der Liverpooler – und so etwas wie der mentale Anführer des Teams. Sein Marktwert ist allerdings der geringste unter den Stammspielern – er beträgt aktuell 18 Millionen Euro.

© IMAGO/PA Images/IMAGO/John Walton

Jordan Henderson ist der Kapitän der Liverpooler – und so etwas wie der mentale Anführer des Teams. Sein Marktwert ist allerdings der geringste unter den Stammspielern – er beträgt aktuell 18 Millionen Euro.

Mit seinen 21 Jahren, mit 13 Saisontoren und 14 Vorlagen ist der Linksaußen Vinicius Junior der aufstrebende Star im Team von Real Madrid. Mit 100 Millionen Euro Marktwert ist der Brasilianer genauso viel wert wie Liverpools Salah – und damit ebenfalls die Nummer eins seines Teams.

© IMAGO/eu-images/IMAGO

Mit seinen 21 Jahren, mit 13 Saisontoren und 14 Vorlagen ist der Linksaußen Vinicius Junior der aufstrebende Star im Team von Real Madrid. Mit 100 Millionen Euro Marktwert ist der Brasilianer genauso viel wert wie Liverpools Salah – und damit ebenfalls die Nummer eins seines Teams.

Ein ganz starker Torhüter ist Thibaut Courtois. Der Belgier zählt daher zu den begehrtesten Schlussmännern der Welt. Der  Marktwert des 30-Jährigen, der 2018 von Chelsea zu den Königlichen kam, liegt bei 65 Millionen Euro.

© IMAGO/Irina R. Hipolito

Ein ganz starker Torhüter ist Thibaut Courtois. Der Belgier zählt daher zu den begehrtesten Schlussmännern der Welt. Der Marktwert des 30-Jährigen, der 2018 von Chelsea zu den Königlichen kam, liegt bei 65 Millionen Euro.

Federico Valverde ist Nationalspieler Uruguays – und entstammt der Jugendschule von Penerol Montevideo. Sein Debüt in der Primera División feierte er 2015. Der Marktwert des 23-Jährigen ist inzwischen auf 65 Millionen Euro geklettert.

© IMAGO/eu-images

Federico Valverde ist Nationalspieler Uruguays – und entstammt der Jugendschule von Penerol Montevideo. Sein Debüt in der Primera División feierte er 2015. Der Marktwert des 23-Jährigen ist inzwischen auf 65 Millionen Euro geklettert.

Éder Gabriel Militão ist Abwehrspieler und wechselte mittels einer Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro in die spanische Primera División zu Real Madrid. Inzwischen liegt der Marktwert des 24 Jahre alten Brasilianers bei 60 Millionen Euro.

© IMAGO/Eurasia - Alvaro Medranda

Éder Gabriel Militão ist Abwehrspieler und wechselte mittels einer Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro in die spanische Primera División zu Real Madrid. Inzwischen liegt der Marktwert des 24 Jahre alten Brasilianers bei 60 Millionen Euro.

„Ich bin ein Wiener“, sagt Davis Alaba, wenn der Österreicher nach seinen Wurzeln gefragt wird. Im vergangenen Sommer war nach 281 Bundesligaspielen für den Linksfuß Schluss beim FC Bayern. Auch bei Real ist der 29-Jährige eine unverzichtbare Stammkraft. Sein Marktwert liegt bei 55 Millionen Euro.

© IMAGO/Eurasia - Alvaro Medranda

„Ich bin ein Wiener“, sagt Davis Alaba, wenn der Österreicher nach seinen Wurzeln gefragt wird. Im vergangenen Sommer war nach 281 Bundesligaspielen für den Linksfuß Schluss beim FC Bayern. Auch bei Real ist der 29-Jährige eine unverzichtbare Stammkraft. Sein Marktwert liegt bei 55 Millionen Euro.

Der Brasilianer Casemiro, 30, ist ein erfahrener Profi – und daher   vielseitig einsetzbar. Hauptsächlich agiert er im defensiven Mittelfeld, kann jedoch auch in der Offensive oder in der Innenverteidigung eingesetzt werden. Der Marktwert des 61-maligen Nationalspielers liegt bei 50 Millionen Euro.

© IMAGO/eu-images

Der Brasilianer Casemiro, 30, ist ein erfahrener Profi – und daher vielseitig einsetzbar. Hauptsächlich agiert er im defensiven Mittelfeld, kann jedoch auch in der Offensive oder in der Innenverteidigung eingesetzt werden. Der Marktwert des 61-maligen Nationalspielers liegt bei 50 Millionen Euro.

Ferland Mendy ist 26 Jahre alt und Nationalspieler Frankreichs. Der Linksverteidiger kam 2019 von Olympique Lyon zu den Königlichen. Aktuell beträgt sein Marktwert 50 Millionen Euro.

© IMAGO/eu-images/IMAGO

Ferland Mendy ist 26 Jahre alt und Nationalspieler Frankreichs. Der Linksverteidiger kam 2019 von Olympique Lyon zu den Königlichen. Aktuell beträgt sein Marktwert 50 Millionen Euro.

Dass ein Marktwert nicht immer allein die Qualitäten eines Spielers zum Ausdruck bringt, sondern auch seine Zukunftsperspektive beinhaltet, das zeigt sich bei Karim Benzema. So liegt der Marktwert des 34-Jährigen im Vergleich zu seinen Kollegen bei „nur“ 25 Millionen Euro. Doch mit 44 Pflichtspieltoren un 15 Vorlagen bei bisher 45 Saisoneinsätzen ist Benzema eindeutig der wichtigste Real-Spieler in diese Runde.

© IMAGO/Acero

Dass ein Marktwert nicht immer allein die Qualitäten eines Spielers zum Ausdruck bringt, sondern auch seine Zukunftsperspektive beinhaltet, das zeigt sich bei Karim Benzema. So liegt der Marktwert des 34-Jährigen im Vergleich zu seinen Kollegen bei „nur“ 25 Millionen Euro. Doch mit 44 Pflichtspieltoren un 15 Vorlagen bei bisher 45 Saisoneinsätzen ist Benzema eindeutig der wichtigste Real-Spieler in diese Runde.

Wie Benzema ist auch Toni Kross aktuell 25 Millionen Euro wert. Zu Spitzenzeiten waren es einmal 80 Millionen Euro. Doch Kroos ist inzwischen 32 Jahre alt. Für den Real-Trainer Carlo Ancelotti ist der Weltmeister von 2014 aber immer noch ein wichtiger Taktgeber auf dem Feld.

© IMAGO/eu-images

Wie Benzema ist auch Toni Kross aktuell 25 Millionen Euro wert. Zu Spitzenzeiten waren es einmal 80 Millionen Euro. Doch Kroos ist inzwischen 32 Jahre alt. Für den Real-Trainer Carlo Ancelotti ist der Weltmeister von 2014 aber immer noch ein wichtiger Taktgeber auf dem Feld.

Seit 2013 spielt der Rechtsverteidiger Dani Carvajal inzwischen für Real Madrid. Zuvor trug der Spanier eine Saison lang das Trikot von Bayer Leverkusen. Der Marktwert des 30-Jährigen beträgt inzwischen 18 Millionen Euro.

© IMAGO/eu-images

Seit 2013 spielt der Rechtsverteidiger Dani Carvajal inzwischen für Real Madrid. Zuvor trug der Spanier eine Saison lang das Trikot von Bayer Leverkusen. Der Marktwert des 30-Jährigen beträgt inzwischen 18 Millionen Euro.

Luka Modric ist mit 36 Jahren der Älteste im Team der Madrilenen. Schon jetzt kann der Mittelfeldspieler auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. 2018 führte er Kroatien als Kapitän zur Vize-Weltmeisterschaft, wurde zum Spieler des Turniers gewählt – und gewann letztlich auch die Wahl zum Weltfußballer des Jahres. Der Marktwert von Modric liegt immerhin noch bei 10 Millionen Euro.

© IMAGO/900/Cordon Press

Luka Modric ist mit 36 Jahren der Älteste im Team der Madrilenen. Schon jetzt kann der Mittelfeldspieler auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. 2018 führte er Kroatien als Kapitän zur Vize-Weltmeisterschaft, wurde zum Spieler des Turniers gewählt – und gewann letztlich auch die Wahl zum Weltfußballer des Jahres. Der Marktwert von Modric liegt immerhin noch bei 10 Millionen Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2022, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen