Handball-EM

Das sind die Nominierten der drei Bundesligisten aus der Region

Auch der TVB Stuttgart und Frisch Auf Göppingen sowie eventuell HBW Balingen-Weilstetten sind bei der Europameisterschaft vertreten – wir zeigen, durch welche Handballer.

Egon Hanusz vom TVB Stuttgart ist bei der EM für Ungarn am Ball. In unserer Bildergalerie haben wir die Nominierten der drei württembergischen Bundesligisten zusammengestellt.

© Baumann

Egon Hanusz vom TVB Stuttgart ist bei der EM für Ungarn am Ball. In unserer Bildergalerie haben wir die Nominierten der drei württembergischen Bundesligisten zusammengestellt.

Von Jochen Klingovsky

Keine andere Liga ist bei der Europameisterschaft so zahlreich im Spiel wie das deutsche Handball-Oberhaus. Allein in den Kadern, die für die Nationaltrainer der 24 teilnehmenden Teams die erste Wahl darstellen, stehen 99 (!) Bundesliga-Spieler. Und dazu kommen etliche weitere Akteure der 18 Bundesligisten, die theoretisch nachnominiert werden könnten. Was die hohe Qualität der deutschen Eliteklasse noch einmal eindrucksvoll unterstreicht.

Auch zwei Bundesligisten aus der Region sind bei der EM, die vom 10. bis zum 28. Januar in Deutschland stattfindet, sicher vertreten – der TVB Stuttgart mit gleich fünf Akteuren, Frisch Auf Göppingen, nachdem sich der Kroate Josip Sarac im letzten Vorbereitungsturnier erneut am Knie verletzt hat und aus dem Kader gestrichen werden musste, mit zwei Profis. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Trio von HBW Balingen-Weilstetten.

In unserer Bildergalerie zeigen wir alle Handballer der drei Bundesliga-Clubs, die zu den Nominierten gehören. Viel Spaß beim Durchklicken!

TVB Stuttgart: Kai Häfner ist im rechten Rückraum des deutschen Nationalteams eine feste Größe, zudem stellt der TVB vier weitere sichere EM-Starter.

© Baumann/Alexander Keppler

TVB Stuttgart: Kai Häfner ist im rechten Rückraum des deutschen Nationalteams eine feste Größe, zudem stellt der TVB vier weitere sichere EM-Starter.

Lediglich auf der Kaderliste steht TVB-Torhüter Silvio Heinevetter. Er könnte für das deutsche Team nachnominiert werden.

© Baumann/Baumann

Lediglich auf der Kaderliste steht TVB-Torhüter Silvio Heinevetter. Er könnte für das deutsche Team nachnominiert werden.

Linksaußen Daniel Fernandez (Spanien) will mit seinem Team um die Medaillen kämpfen.

© Baumann

Linksaußen Daniel Fernandez (Spanien) will mit seinem Team um die Medaillen kämpfen.

Ebenfalls bei der WM am Ball sein wird TVB-Spielmacher Egon Hanusz (Ungarn).

© Baumann/Alexander Keppler

Ebenfalls bei der WM am Ball sein wird TVB-Spielmacher Egon Hanusz (Ungarn).

TVB-Kreisläufer Lukas Laube möchte mit der Schweiz Gruppengegner Deutschland ärgern. Die beiden Teams treffen im Auftaktspiel aufeinander. Sein Landsmann  Samuel Röthlisberger  steht  auf der Liste der möglichen Alternativen, was nach einer Hand-OP allerdings hinfällig sein dürfte.

© Baumann/Baumann

TVB-Kreisläufer Lukas Laube möchte mit der Schweiz Gruppengegner Deutschland ärgern. Die beiden Teams treffen im Auftaktspiel aufeinander. Sein Landsmann Samuel Röthlisberger steht auf der Liste der möglichen Alternativen, was nach einer Hand-OP allerdings hinfällig sein dürfte.

Für Slowenien ist TVB-Torwart Milan Vujovic bei der EM dabei.

© Baumann /Julia Rahn

Für Slowenien ist TVB-Torwart Milan Vujovic bei der EM dabei.

Frisch Auf Göppingen: Für das deutsche Team ist Rückraumspieler und Abwehrspezialist Sebastian Heymann bei der EM dabei. Für die DHB-Auswahl nachnominiert werden könnte Linkshänder David Schmidt.

© Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Frisch Auf Göppingen: Für das deutsche Team ist Rückraumspieler und Abwehrspezialist Sebastian Heymann bei der EM dabei. Für die DHB-Auswahl nachnominiert werden könnte Linkshänder David Schmidt.

Frisch Auf Göppingen: Neben Heymann  wird auch Bart Ravensbergen bei der EM spielen – im Tor der Niederlande. Großes Pech hatte Josip Sarac: Bei dem kroatischen Rückraumspieler brach beim letzten Vorbereitungsturnier eine Knieverletzung wieder auf, weshalb er aus dem Kader gestrichen wurde. Er muss eine 14-tägige Trainingspause einlegen und wird die EM verpassen. Nachnominiert werden könnte noch Franko Lastro. Allerdings plagen den Österreicher Schulterprobleme, die einen EM-Einsatz verhindern dürften.

© Baumann

Frisch Auf Göppingen: Neben Heymann wird auch Bart Ravensbergen bei der EM spielen – im Tor der Niederlande. Großes Pech hatte Josip Sarac: Bei dem kroatischen Rückraumspieler brach beim letzten Vorbereitungsturnier eine Knieverletzung wieder auf, weshalb er aus dem Kader gestrichen wurde. Er muss eine 14-tägige Trainingspause einlegen und wird die EM verpassen. Nachnominiert werden könnte noch Franko Lastro. Allerdings plagen den Österreicher Schulterprobleme, die einen EM-Einsatz verhindern dürften.

<b>HBW Balingen-Weilstetten: S</b>tand jetzt wird kein Akteur des Bundesliga-Schlusslichts bei der EM dabei sein – allerdings stehen gleich drei Profis auf der Warteliste. Nachnominiert werden könnten bei den Kroaten Spielmacher Filip Vistorop (unser Bild) und Kreisläufer Nikola Grahovac sowie der isländische Rückraumspieler Daniel Thor Ingason.

© Baumann

<b>HBW Balingen-Weilstetten: S</b>tand jetzt wird kein Akteur des Bundesliga-Schlusslichts bei der EM dabei sein – allerdings stehen gleich drei Profis auf der Warteliste. Nachnominiert werden könnten bei den Kroaten Spielmacher Filip Vistorop (unser Bild) und Kreisläufer Nikola Grahovac sowie der isländische Rückraumspieler Daniel Thor Ingason.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Januar 2024, 11:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen