Premier League

Drei Ronaldo-Tore bei Sieg: Man-United nun Fünfter

Mit drei Toren hat Superstar Cristiano Ronaldo Manchester United auf Platz fünf der englischen Premier League geschossen.Der Portugiese sorgte beim 3:2 (2:1)-Erfolg der Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick gegen Tabellenschlusslicht Norwich City mit seinen Saisontoren 13, 14 und 15 (7.

Cristiano Ronaldo (r) traf für Manchester United dreifach.

Cristiano Ronaldo (r) traf für Manchester United dreifach.

Von dpa

Manchester - Mit drei Toren hat Superstar Cristiano Ronaldo Manchester United auf Platz fünf der englischen Premier League geschossen.

Der Portugiese sorgte beim 3:2 (2:1)-Erfolg der Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick gegen Tabellenschlusslicht Norwich City mit seinen Saisontoren 13, 14 und 15 (7./32./76. Minute) für wichtige drei Zähler im Kampf um die internationalen Plätze. Mit 54 Punkten überholten die Red Devils in der Tabelle den FC Arsenal. Die Londoner verloren beim FC Southampton mit 0:1 (0:1) und kassierten die dritte Niederlage in Serie.

Auch die Tottenham Hotspur (57 Punkte) auf Champions-League-Platz vier sind noch in Reichweite. Das Team von Trainer Antonio Conte unterlag nach zuvor vier Erfolgen hintereinander gegen Brighton&Hove Albion durch einen Treffer von Leandro Trossard in der Schlussminute mit 0:1 (0:0).

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2022, 18:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen