WTA-Turnier in Cleveland

Laura Siegemund gewinnt Auftaktmatch

Beim WTA-Turnier in Cleveland/Ohio meistert Tennisprofi Laura Siegemund ihre Auftakthürde und zieht in die zweite Runde ein. Die gebürtige Filderstädterin ist in Cleveland die einzige deutsche Starterin. 

Siegemund ist in Cleveland die einzige deutsche Starterin (Archivbild).

© Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Siegemund ist in Cleveland die einzige deutsche Starterin (Archivbild).

Von red/SID

Tennisprofi Laura Siegemund hat beim WTA-Turnier in Cleveland/Ohio ihre Auftakthürde gemeistert und ist in die zweite Runde eingezogen. Die 34-Jährige gewann gegen die Ukrainerin Anhelina Kalinina nach umkämpften 2:21 Stunden mit 6:2, 4:6, 6:2. Dadurch kam Siegemund zum ersten Mal seit April in Stuttgart über die erste Runde bei einem WTA-Turnier hinaus. Dort war sie im Viertelfinale ausgeschieden.

Siegemund trifft nun bei der Generalprobe auf die US Open (29. August bis 11. September) auf Ludmilla Samsonowa. Die Russin setzte sich gegen Iryna Schymanowitsch aus Belarus klar mit 6:1 und 6:0 durch. Siegemund ist in Cleveland die einzige deutsche Starterin. 

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2022, 19:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen