Tennis-Frauen in Kasachstan

Laura Siegemund: „Wir sind gut vorbereitet“

Laura Siegemund aus Stuttgart spricht über die Partie im Billie-Jean-King-Cup gegen Kasachstan und ihr Heimspiel beim Porsche Tennis Grand Prix.

Laura Siegemund ist nach ihrer Verletzung stark zurückgekommen.

Laura Siegemund ist nach ihrer Verletzung stark zurückgekommen.

Von Dominik Ignée

Frau Siegemund, Sie spielen am Wochenende mit den deutschen Frauen in Kasachstan, ab Montag geht es in Stuttgart für Sie weiter. Was für ein Stress!

Das hat man als Spielerin öfter und ist eher das Normalprogramm.

Wie stark sind die Kasachinnen?

Einfach wird es gegen sie nicht, das ist es nie. Auswärts zu spielen ist zudem auch immer eine besondere Challenge. Wir müssen sehr gut performen – sind aber auch gut vorbereitet, weil wir frühzeitig angereist sind.

Das Knie hält

Nach Knie-OP und sechsmonatiger Pause haben Sie zwei Doppelturniere gewonnen. Hat Sie das überrascht?

So etwas kann man wirklich nicht erwarten, da kann ich auch etwas stolz auf mich sein. Meine Partnerin Wera Swonarjowa und ich sind ein super Team. Aber ich bin auch sehr froh, dass mein Knie gehalten hat.

Sie sind 34 Jahre alt. Kommt einem da in der mühsamen Rehabilitation nicht auch mal der Gedanke ans Aufhören?

Absolut. Diese Gedanken kommen vor allem in den Zeiten, in denen es nicht vorangeht. Doch nach meiner Rückkehr muss ich sagen: An meiner Motivation und meinem Ehrgeiz hat sich nichts verändert. Im Gegenteil: Ich habe Lust, noch eine Weile zu spielen.

Total happy

Nächste Woche starten Sie in den topbesetzten Porsche Tennis Grand Prix. Was erwarten Sie da von sich?

Ich bin total happy, dass ich die Wildcard bekommen habe und zeigen darf, was ich kann. Im Hinblick auf die Situation, aus der ich komme, will ich aber versuchen, meine Erwartungen nicht allzu hoch zu schrauben.

2017 hatten Sie in Stuttgart gewonnen. Haben Sie den Porsche noch?

Er steht in der Garage. Zu Hause fahre ich ihn regelmäßig, nur leider bin ich zu oft unterwegs. Nach meiner Karriere wird mir das Cabrio sicher noch mehr Freude bereiten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. April 2022, 20:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen