Tennis

Marterer als erster Deutscher in Wimbledon weiter

Maximilian Marterer hat beim Rasen-Klassiker in Wimbledon als erster deutscher Tennisprofi die zweite Runde erreicht.Der 27 Jahre alte Qualifikant bezwang den Slowenen Aljaz Bedene nach 3:04 Stunden Spieldauer mit 4:6, 7:5, 6:4, 7:5 und ließ sich dabei auch von zwei langen Regenpausen nicht aus dem Konzept bringen.

Maximilian Marterer hat in Wimbledon die nächste Runde erreicht.

© Frank Molter/dpa

Maximilian Marterer hat in Wimbledon die nächste Runde erreicht.

Von dpa

London - Maximilian Marterer hat beim Rasen-Klassiker in Wimbledon als erster deutscher Tennisprofi die zweite Runde erreicht.

Der 27 Jahre alte Qualifikant bezwang den Slowenen Aljaz Bedene nach 3:04 Stunden Spieldauer mit 4:6, 7:5, 6:4, 7:5 und ließ sich dabei auch von zwei langen Regenpausen nicht aus dem Konzept bringen. Marterer trifft nun auf den an Nummer 23 gesetzten Frances Tiafoe aus den USA.

Für den Weltranglisten-172. war es der erste Sieg überhaupt im Wimbledon-Hauptfeld, in das er sich durch drei Siege in der Qualifikation gekämpft hatte.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2022, 18:34 Uhr
Aktualisiert:
27. Juni 2022, 18:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen