WM 2022

So klingt der offizielle WM-Song

Der Soundtrack zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar heißt „Hayya Hayya“ und ist von den musikalischen Stilrichtungen Reggae und R&B beeinflusst.

Bei der WM in Katar soll das Lied „Hayya Hayya“ für Stimmung bei den Fans sorgen.

© IMAGO/ZUMA Wire/IMAGO/jdidi wassim

Bei der WM in Katar soll das Lied „Hayya Hayya“ für Stimmung bei den Fans sorgen.

Von dsc

Zu einer Fußball-Weltmeisterschaft gehört seit Jahrzehnten traditionell ein offizieller Song – auch bei der WM 2022 in Katar. Der Soundtrack des Turniers stammt von den drei Künstlern Trinidad Cardona, Davido und Aisha und feierte vor Kurzem bei der Auslosung der Vorrundengruppen seine Premiere.

Hier gibt es das Lied „Hayya Hayya (Better Together)“ mit Einflüssen von Reggae sowie Rhythm and Blues im Video.

Den größten Bekanntheitsgrad des Trios hat der Popsänger Trinidad Cardona aus Arizona, der mit dem Song „Dinero“ aus dem Jahr 2018 bereits auf internationaler Ebene Aufmerksamkeit erhielt.

Die Sängerin Aisha zählt indessen zu den prominentesten Künstlerinnen des WM-Gastgeberlands Katar, Davido schließlich ist ein in Nigeria aufgewachsener Solokünstler mit Wurzeln in den Vereinigten Staaten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2022, 10:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen