EM 2024 in Deutschland

Was zur Eröffnungsfeier bislang bekannt ist

An diesem Freitag startet die EM 2024 mit dem Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland. Davor gibt es eine große Show, inklusive Pyrotechnik. Welche Show-Acts angekündigt sind, wer geehrt wird – und wann es losgeht.

Von Lotta Wellnitz

Das warten hat ein Ende: Am Freitagabend geht es endlich los mit der EM 2024 in Deutschland. Vom 14. Juni bis zum 14. Juli kämpfen 24 Teams um den Titel, verteidigen muss diesen Italien. Die DFB-Auswahl von Bundestrainer Julian Nagelsmann trifft im Eröffnungsspiel auf Schottland (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) und möchte den Grundstein für ein erfolgreiches Turnier – vielleicht ja auch ein Sommermärchen 2.0 – legen.

Der französische Schiedsrichter Clement Turpin leitet das Auftaktspiel in der Münchener Allianz-Arena, die während EM „München Fußball Arena“ heißt. Bevor der Ball rollt, findet die Eröffnungsfeier des Turniers statt.

Wie läuft diese ab? Und was macht das DFB-Team eigentlich bis zum Anpfiff?

EM-Eröffnungsfeier: Pyro-Show kommt zum Einsatz

Vor dem Auftaktspiel in der Münchner Arena soll wie gewohnt bei großen Events eine bunte Show stattfinden – Feuerwerk inklusive. Das Münchner Kreisverwaltungsreferat hatte Bedenken wegen Pyrotechnik, die bei der Eröffnungsparty zum Einsatz kommen soll, angemeldet. Die zuständige Branddirektion warb dafür, auf das Abbrennen zu verzichten.

Der ARD-„Sportschau“ zufolge verwies die Uefa aber darauf, dass alles „streng geregelt“ sei und „unter Einbindung etablierter Hersteller und professioneller Unternehmen gemäß den Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften des Gastgeberlandes“ ablaufe. Die Behörden erteilten schließlich die Genehmigung. Das Thema ist also durch.

Die UEFA hatte sich auch zuletzt bei der 2021 nachgeholten EM die Feuerwerkerei bei der Eröffnungsfeier in Rom nicht nehmen lassen, als unter anderem beim Auftritt von Tenor Andrea Bocelli Rauschschwaden durchs Stadio Olimpico zogen.

EM-Eröffnungsfeier: Song „Fire“ wird performt

Vor so einer Auftaktveranstaltung ist wie immer vieles geheim, Show-Acts sollen die Fans überraschen. Sicher ist allerdings: Die deutsche Sängerin Leony wird gemeinsam mit der us-amerikanischen Erfolgsband OneRepublic und dem italienischen EDM-Trio Meduza den offiziellen EM-Song „Fire“ performen. Auch wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unter den erwarteten 67.000 Zuschauern der ausverkauften Münchner Arena sein.

Und zurück zum Feuerwerk: Bekannt ist auch, dass die UEFA in Pyro-Angelegenheiten 60 Feuerwerkskörper rund um die Spielfläche zünden will, 60 Pyro-Gegenstände sollen in den Händen von Protagonisten abbrennen und außerdem sollen zehn Rauchtöpfe in bunten Farben im Stadions qualmen.

Carlos Navarrete-Patiño, der auch schon Shows des Internationalen Olympisches Komitees, der Formel 1 oder des Cirque du Soleil inszeniert hat, ist kreativer Kopf der Eröffnungsfeier. Fußball-Fans dürften also ein Spektakel erwarten.

EM-Eröffnungsfeier: Beckenbauer wird geehrt

Vor dem ersten Auftritt von Julian Nagelsmanns Mannschaft beim Turnier wird zudem der im Januar mit 78 Jahren verstorbene Franz Beckenbauer geehrt. Seine Witwe Heidi wird den EM-Pokal auf das Spielfeld der Münchner Arena tragen. Begleiten werden sie Jürgen Klinsmann und Bernard Dietz, die Kapitäne bei den EM-Titeln 1996 und 1980.

Franz Beckenbauer – genannt der „Kaiser“ – war Spielführer beim ersten EM-Triumph Deutschlands 1972. Somit werde bei der Eröffnungsfeier allen drei bisherigen deutschen EM-Titeln Rechnung getragen, hieß es von der UEFA.

EM-Eröffnungsfeier: Wo sie übertragen wird

Das ZDF überträgt sowohl das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Schottland als auch die offizielle Eröffnungsfeier im Free-TV. Beginn der Übertragung ist um 19.25 Uhr, die Feier soll dann um 20.45 Uhr beginnen. Um 21 Uhr steigt dann das Spiel der DFB-Auswahl gegen Schottland.

EM-Eröffnungsfeier: Wie lange sie geht

Für die Eröffnungsfeier sind nur rund 10 Minuten geplant. Starten soll die Zeremonie laut „sportschau“ Zeremonie 20.44 Uhr, die Spieler der DFB-Elf und Schottland sollen schon 20.53 Uhr auf den Platz kommen.

Zeitplan der DFB-Auswahl bis zum Eröffnungsspiel

Aber was macht die deutsche Nationalmannschaft eigentlich bis zum Anpfiff um 21 Uhr? Das ist ganz genau geregelt:

Wann spielt Deutschland bei der EM 2024?

Nach dem Spiel am Freitagabend stehen für die DFB-Auswahl noch zwei weitere Gruppenspiele an:

Den gesamten Spielplan mit den 52 Spielen finden sie hier:

Der Turnierverlauf ist wie folgt:

Das Endspiel der EM wird im Berliner Olympiastadion stattfinden – eventuell ja mit deutscher Beteiligung. Deutschland als Gastgeber verspricht bei der EM besonders viel Nachhaltigkeit, hier sollen Maßstäbe für künftige Sportgroßveranstaltungen gesetzt werden. Einen besonderen Stellenwert hat die Sicherheit, das Bundesinnenministerium sieht wegen der Weltlage eine angespannte Sicherheitslage.

So ähnlich wie hier beim Eröffnungsspiel der EM 2021 zwischen Italien und der Türkei, könnte es auch in diesem Jahr ablaufen –  möglicherweise mit mehr Feuerwerk.

© imago images/ULMER Pressebildagentur/ULMER via www.imago-images.de

So ähnlich wie hier beim Eröffnungsspiel der EM 2021 zwischen Italien und der Türkei, könnte es auch in diesem Jahr ablaufen – möglicherweise mit mehr Feuerwerk.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2024, 12:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.