Tennis-Show-Turnier

Zverev-Niederlage in Dubai zum Abschluss

Alexander Zverev hat zum Abschluss des Show-Turniers in Dubai seine erste Niederlage hinnehmen müssen. Der von einer schweren Fußverletzung genesene Tennis-Olympiasieger verlor am Heiligabend gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime nach Angaben der Veranstalter 4:6, 3:6.

Musste zum Abschluss in Dubai eine Niederlage hinnehmen: Alexander Zverev.

© Kamran Jebreili/AP/dpa

Musste zum Abschluss in Dubai eine Niederlage hinnehmen: Alexander Zverev.

Von dpa

Dubai - Alexander Zverev hat zum Abschluss des Show-Turniers in Dubai seine erste Niederlage hinnehmen müssen.

Der von einer schweren Fußverletzung genesene Tennis-Olympiasieger verlor am Heiligabend gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime nach Angaben der Veranstalter 4:6, 3:6. 

Vor dem Match gegen den Weltranglisten-Sechsten waren dem deutschen Spitzenspieler Erfolge über die langjährige Nummer eins Novak Djokovic aus Serbien und den eigentlich schon zurückgetretenen Andreas Seppi aus Italien gelungen. 

Im ersten der beiden Einzel des Finales der World Tennis League besiegte Wimbledonsiegerin Jelena Rybakina aus Kasachstan zuvor die polnische Weltranglisten-Erste Iga Swiatek klar mit 6:3, 6:1. Zverev verpasste danach die vorzeitige Entscheidung zugunsten seines Teams.

Der 25 Jahre alte Hamburger hatte vor zwei Wochen in Saudi-Arabien sein Comeback nach der schweren Blessur gegeben, die ihn seit den French Open in Paris Anfang Juni zu einer Pause gezwungen hatte. Die Show-Turniere dienen der Vorbereitung auf die Australian Open im Januar. Ab dem 29. Dezember folgt schon in Australien der United Cup, ein offizieller gemeinsamer Teamwettbewerb für Herren und Damen, an dem auch eine deutsche Auswahl teilnimmt.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Dezember 2022, 22:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen