Tennis

Zverev spielt um Viertelfinal-Einzug bei French Open

Die French Open gehen in die heiße Phase. Beim Grand-Slam-Turnier in Paris stehen an diesem Montag die Viertrunden-Partien auf dem Spielplan.

Alexander Zverev steht in Paris im Achtelfinale.

© dpa/Christophe Ena

Alexander Zverev steht in Paris im Achtelfinale.

Von dpa/Michael Bosch

Der deutsche Tennisstar Alexander Zverev spielt an diesem Montag (3. Juni) bei den French Open in Paris um den Einzug ins Viertelfinale. Dafür muss der 27-Jährige den Dänen Holger Rune im Achtelfinale besiegen. Zverev, der der letzte verbliebene Deutsche im Turnier ist, ist Favorit gegen Rune (21), der bis Februar von Tennis-Ikone Boris Becker trainiert wurde.

Das Match zwischen Zverev und Rune ist das letzte des Tages auf dem überdachten Court Philippe Chatrier und soll um 20.15 Uhr starten. Übertragen wird die Partie auf Eurosport.

Fünf-Satz-Krimi gegen Tallon Griekspoor

Zverev hatte sich in den ersten beiden Runden glatt in drei Sätzen gegen Rafael Nadal und den Belgier David Goffin durchgesetzt. In der dritten Runde musste Zverev gegen den Holländer Tallon Griekspoor über die volle Distanz. „Ich bin durch viel Scheiße gegangen in den letzten Jahren. Mit meinen Verletzungen, mit meinem Comeback, mit vielem Drum und Dran. Ich glaube trotzdem daran, dass das einen auch stärker machen kann“, sagte der Hamburger nach seinem Happy End im Fünf-Satz-Krimi am Samstagabend durch ein 3:6, 6:4, 6:2, 4:6, 7:6 (10:3) gegen Griekspoor.

Auch am Montagabend wird Zverev vor allem kämpfen müssen, denn sein dringlichster Wunsch dürfte unerfüllt bleiben: „23 Grad und Sonne.“ Angesagt sind Wolken und Temperaturen um 17 Grad, der Wohlfühlfaktor hält sich beim Olympiasieger in Paris angesichts des nasskalten Wetters weiter in Grenzen. Für sein bestes Spiel braucht er mehr Wärme sowie schnellere und höher abspringende Bälle.

Titelverteidiger Novak Djokovic tritt nach seinem denkwürdigen Fünf-Satz-Krimi in der dritten Runde gegen den Italiener Lorenzo Musetti, das erst nach 3 Uhr nachts beendet war, vor Zverev im größten Stadion von Roland Garros an.

Die Partien der Herren-Konkurrenz an diesem Montag, 3. Juni, im Überblick:

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juni 2024, 10:18 Uhr
Aktualisiert:
3. Juni 2024, 10:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen