Crash wegen Cora Schumacher

Dschungelcamp-Probleme: RTL will sein Streaming stabiler machen

Das große Interesse an einem unerwarteten Promi-Abgang aus dem Dschungelcamp hat RTL+ kollabieren lassen. Das soll so nicht noch einmal passieren, geloben die Betreiber der Streamingplattform.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der aktuellen Staffel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Der Abgang von Cora Schumacher (ganz links) brachte die Streamingplattform von RTL zum Absturz.

© dpa/Stefan Thoyah

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der aktuellen Staffel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Der Abgang von Cora Schumacher (ganz links) brachte die Streamingplattform von RTL zum Absturz.

Von mbo/dpa

Der Sender RTL will seinen Streamingdienst RTL+ besser für einen Massenansturm rüsten, wie ihn jetzt der Rummel um Cora Schumacher ausgelöst hat. „Wir arbeiten intensiv daran, dass sich so ein Ausfall nicht wiederholt“, teilte eine Sendersprecherin am Montag in Köln der Deutschen Presse-Agentur mit. Gegen Ende der Realityshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ war RTL+ zusammengebrochen. Zuvor hatte man angekündigt, dass das Model Schumacher ausscheidet.

„Aufgrund einer extrem hohen zeitgleichen Nutzung von RTL+, bedingt durch den spontanen Auszug von Cora Schumacher, kam es gestern gegen 20.55 Uhr trotz aller Vorbereitungen zu einer Überlastung mehrerer Systeme.“ Auf Fernsehern sei RTL+ zwar nach einer 20-minütigen Störung wieder verfügbar gewesen. Aber: „Auf den Web-Browsern sowie auf den iOS- und Android-Apps war die Störung von verschiedenen Faktoren abhängig und daher auch in der Dauer sehr unterschiedlich.“

Wegen Football: viele Zuschauer wechseln zum Streamingdienst

Wegen einer Sportübertragung hatte die Dschungelcamp-Sendung am Sonntag nur 40 Minuten gedauert. Nach der Livesendung, die bis 20.55 Uhr dauerte, brach die Streaming-Plattform RTL+ zusammen. Danach wäre im RTL-TV-Programm American Football ausgestrahlt worden. Parallel hätte auf der Streaming-Plattform ein Talk nach dem Dschungelcamp „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ laufen sollen.

Nun können laut RTL alle Nutzerinnen und Nutzer wieder auf RTL+ zugreifen. „Es tut uns sehr leid, dass viele Fans von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ und der NFL die entsprechenden Sendungen erst mit Verspätung und manche auch gar nicht streamen konnten.“

Nächste Folge läuft an diesem Montag

Alle Fans vom RTL-Dschungelcamp können die Folge von Sonntagabend sowie die dazugehörige Nachbesprechung „Die Stunde danach“ ab sofort auf RTL+ nachschauen, so die Sprecherin. Auch die Spiele Tampa Bay Buccaneers gegen die Detroit Lions sowie Kansas City Chiefs gegen Buffalo Bills stehen für alle NFL-Fans ab sofort in voller Länge zum Streamen bereit. „Zusätzlich werden Highlight-Zusammenfassungen in zwei unterschiedlichen Längen angeboten.“

Die nächste Folge der Dschungelshow mit weiteren Infos rund um den Auszug von Cora Schumacher ist an diesem Montag ab 22.15 Uhr live bei RTL und im Livestream auf RTL+ zu sehen, im Anschluss folgt „Die Stunde danach“.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2024, 11:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!