Backnanger Kreiszeitung

Eine Schülerin der 2. Klasse an der Murrtalschule in Oppenweiler macht einen Lolli-Selbsttest. Rektor Siegfried Bubeck hilft. Foto: A. Becher
Top

Corona

Mit Tests zurück zum Präsenzunterricht

Ab Montag soll es in den Schulen wieder Wechselunterricht und eine indirekte Testpflicht geben. Nur Schüler mit einem negativen Testergebnis können am Unterricht teilnehmen. Doch die Inzidenz steigt. Können die Schulen am Montag überhaupt öffnen?

Stadt & Kreis

Ein Leben lang immer Chancen gesucht

Mutmacher-Geschichten: Turgay Güngormus kam mit elf Jahren ohne Deutschkenntnisse als Kind türkischer Gastarbeiter nach Oppenweiler und arbeitete sich mit Fleiß und Geschick als Geschäftsführer vieler Unternehmen bis zum CFO bei Höfliger hoch.

Halten Sie die nächtliche Ausgangssperre für richtig?

449 abgegebene Stimmen

Corona im
Rems-Murr-Kreis

7-Tage-Inzidenz 191

Neue Covid-19-Fälle: 185

(Vorwoche: 81)

Covid-19-Todesfälle: 324

(+0)

Stand: 16.04.2021

Rems-Murr-Sport

Doppelspielrecht und zwei Abgänge

Die Handballer des HC Oppenweiler/Backnang blicken trotz der derzeit laufenden Aufstiegsrunde zur Zweiten Bundesliga bereits der Saison 2021/2022 entgegen. Bei den Personalplanungen wird es zusätzlich zwei interne Wechsel geben.

Rems-Murr-Sport

Es gibt Ängste, aber auch viel Zuversicht

Die Sportvereine in der Region stellen sich den Herausforderungen durch die Coronakrise. Sie bemühen sich, ihre Mitglieder und Ehrenamtlichen bei der Stange zu halten, haben zumindest zum Teil aber die Sorge, dass im Nachwuchsbereich der Zulauf stockt.

Kultur im Kreis

Zwischen Pop und elektronischer Musik

Der gebürtige Backnanger Andreas Beck veröffentlicht mit seinem Kollegen Aljoscha Reidl aus Bietigheim die Single „Moments to Stay“. Zusammen sind sie die Art Directors, ein DJ- und Produzentenduo.

Kultur im Kreis

Erster Backnanger Kultursommer geplant

Das Kultur- und Sportamt und das Bandhaus-Theater kündigen rund 50 Open-Air-Veranstaltungen an verschiedenen Orten in der Stadt zwischen Ende Juni und August an. Auch die Gastronomie soll mit eingebunden werden.
Sie arbeiten an einem Kultursommer in Backnang (von links): Juliane Putzmann, Jasmin Meindl, Siegfried Janocha und Johannes Ellrott. Auf dem Stiftshof sollen zwei Bühnen stehen. Foto: J. Fiedler
Top