Albstadt

Ein Verletzter und sechsstelliger Schaden nach Feuer in Schreinerei

In Albstadt bricht am Montagabend ein Feuer in einer Schreinerei aus, das auf den Dachstuhl des Wohngebäudes übergreift.

Das Feuer griff auf den Dachstuhl des Wohn- und Geschäftsgebäudes über (Symbolbild).

© picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Das Feuer griff auf den Dachstuhl des Wohn- und Geschäftsgebäudes über (Symbolbild).

Von red/dpa/lsw

Bei einem Brand in einer Schreinerei in Albstadt (Zollernalbkreis) ist ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstanden. Ein Mensch kam leicht verletzt in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Das Feuer war am Montagabend im Keller der Schreinerei ausgebrochen. Es griff anschließend auf den Dachstuhl des Wohn- und Geschäftsgebäudes über. Die Wohnung über der Schreinerei war zunächst nicht mehr bewohnbar. Warum es zu dem Brand kam, blieb erst einmal unklar.

Die Feuerwehr, die mit 15 Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften vor Ort war, brachte den Brand unter Kontrolle, die Löschmaßnahmen gestalteten sich jedoch schwierig, weshalb noch in der Nacht ein Bagger für Abrissmaßnahmen hinzugezogen werden musste.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Januar 2024, 08:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen