Memmingen im Allgäu

Mann tritt Tür ein und schlägt eine Frau und ihre Kinder

Ein Mann soll in Memmingen die Tür einer Wohnung eingetreten und eine Frau und ihre Kinder geschlagen haben. Außerdem habe er gedroht, die Frau vom Balkon zu werfen.

Der Mann wurde noch in der Wohnung festgenommen. (Symbolbild)

© dpa/Uli Deck

Der Mann wurde noch in der Wohnung festgenommen. (Symbolbild)

Von red/dpa

Ein 40-Jähriger soll eine Frau und ihre drei Kinder in ihrer Wohnung in Memmingen verletzt haben. Der Mann habe am Montag die Tür zur Wohnung der 33-Jährigen eingetreten und mehrfach auf die Frau und die Kinder eingeschlagen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Außerdem soll er den Angaben zufolge angedroht haben, die Frau vom Balkon zu werfen. Sie wurde mittelschwer verletzt, die Kinder erlitten leichte Verletzungen. Das jüngste Kind sei noch im Krippenalter, die anderen beiden im Kindergarten- und Grundschulalter, sagte ein Sprecher.

Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen noch in der Wohnung fest. Er sitzt in Untersuchungshaft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es „zwischen dem Tatverdächtigen und der geschädigten Familie keine Vorbeziehung“. Das Motiv war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei Memmingen ermittelt in dem Fall und sucht nun nach Zeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Januar 2024, 13:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen