Hinweis auf Bedrohungslage

Polizeieinsatz am Freiburger Bahnhof

Landes- und Bundespolizisten wurden am Mittwoch am Freiburger Hauptbahnhof eingesetzt. Grund war ein Hinweis auf eine Bedrohungslage. Das ist bislang bekannt.

Am Freiburger Bahnhof ist es am Mittwoch zu einem Polizeieinsatz gekommen. (Symbolbild)

© dpa/Patrick Seeger

Am Freiburger Bahnhof ist es am Mittwoch zu einem Polizeieinsatz gekommen. (Symbolbild)

Von red/dpa

Weil es einen Hinweis auf eine Bedrohungslage gegeben hat, sind Landes- und Bundespolizisten am Mittwoch am Freiburger Hauptbahnhof eingesetzt worden. Der Anrufer, der den Hinweis gegeben hatte, wurde rasch ermittelt und an seinem Wohnort in Thüringen angetroffen, wie die Polizei mitteilte.

Eine Gefahr für die Öffentlichkeit gab es demnach in Freiburg nicht. Von Behinderungen des Bahnverkehrs war nicht die Rede. Die Kripo ermittele nun, hieß es weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Dezember 2023, 18:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen