Bundesliga

Kirsten: Leverkusen hat die Meisterschaft verdient

Klappt es in diesem Jahr? Der ewige Ruf von Bayer «Vizekusen» hat auch Ulf Kirsten lange begleitet. Von seinen Nachfolgern im Bayer-Trikot ist der einstige Torjäger überzeugt.

Der frühere Torjäger Ulf Kirsten hofft auf den Titel für seinen Ex-Club Bayer Leverkusen.

© Robert Michael/dpa

Der frühere Torjäger Ulf Kirsten hofft auf den Titel für seinen Ex-Club Bayer Leverkusen.

Von dpa

Leverkusen - Der frühere Bayer-Profi Ulf Kirsten glaubt fest an den großen Triumph seines Ex-Clubs in diesem Jahr in der Fußball-Bundesliga. "Schon vor der Saison hatte ich das Gefühl, dass Leverkusen eine gute Mannschaft hat und war sehr optimistisch. Ich habe gesagt: Mindestens ein Titel muss dieses Jahr drin sein.", sagte der 58-Jährige im Interview des Nachrichtenportals "t-online". 

Nach der Hinrunde, "die sie gespielt haben, muss man sagen: Nur Bayer Leverkusen hat es verdient, die Schale hochzuhalten", sagte Kirsten. Bayer startet beim FC Augsburg (15.30 Uhr/Sky) ins neue Jahr und bleibt in jedem Fall Tabellenführer.

Der frühere Torjäger Kirsten war um die Jahrtausendwende Teil der damals sehr erfolgreichen Werkself. "Wir haben in den Jahren 2000 und 2002 ähnlich gute Saisons gespielt. Am Ende des Tages haben wir aber keinen Titel geholt. Es haben Nuancen gefehlt", sagte er. 

"2002 haben wir zum Beispiel in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der Champions League bis zum Schluss auf allen drei Hochzeiten getanzt und sind letztlich in jedem Wettbewerb knapp am Ziel vorbeigeschlittert. Trotzdem bin ich der Meinung: Jetzt ist es fällig, dass Bayer den Meistertitel holt. Das wäre mehr als verdient. Sie spielen den besten Fußball", befand Kirsten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2024, 08:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen