Ski alpin

Start der ersten Streif-Abfahrt wetterbedingt verschoben

Der Start der Ski-Abfahrt auf der legendären Streif in Kitzbühel muss verschoben werden. Wegen leichten Schneefalls und schlechter Sichtverhältnisse wurde das ursprünglich für 11.

Blick über den Wintersportort Kitzbühel.

© Expa/Johann Groder/APA/dpa

Blick über den Wintersportort Kitzbühel.

Von dpa

Kitzbühel - Der Start der Ski-Abfahrt auf der legendären Streif in Kitzbühel muss verschoben werden. Wegen leichten Schneefalls und schlechter Sichtverhältnisse wurde das ursprünglich für 11.30 Uhr angesetzte Rennen um eine Stunde auf 12.30 Uhr (ARD und Eurosport) verlegt, wie der Weltverband Fis mitteilte.

Um kurz nach 11.30 Uhr wurde die neue Startzeit offiziell bestätigt. Zudem wurde entschieden, dass die Athleten von ganz oben und nicht etwa vom Reservestart auf die Piste gehen.

Das Wochenende in Kitzbühel ist der Höhepunkt der alpinen Weltcup-Saison. Nach der Abfahrt am Freitag steht eine weitere am Samstag an. Zum Abschluss folgt ein Slalom am Sonntag.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Januar 2024, 12:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen