VfB Kurzpässe

VfB Kurzpässe

Von red

Der VfB-Trainer Sebastian Hoeneß hat sich am Donnerstag auch zum Tod von Franz Beckenbauer geäußert. „Er war immer sympathisch und empathisch. Sein Tod ist ein unglaublicher Verlust – zunächst als Mensch, aber auch als größte Persönlichkeit des deutschen Fußballs“, sagte Hoeneß, der dem Kaiser einst „natürlich einige Male die Hand geschüttelt“ hat. Ansonsten habe es aber „gar nicht so viele direkte Schnittstellen mit Beckenbauer“ gegeben.

Das Team des VfB wird im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Sonntagabend (Anpfiff 17.30 Uhr) von 4800 Fans unterstützt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Januar 2024, 22:06 Uhr
Aktualisiert:
12. Januar 2024, 21:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen