Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Yannick Thermann verlässt die SG Sonnenhof

Defensivmann erhält keinen neuen Vertrag bei Aspachs Fußballern

Yannick Thermann wird nicht mehr für Großaspach am Ball sein.Foto: A. Becher

© Sportfotografie Alexander Becher

Yannick Thermann wird nicht mehr für Großaspach am Ball sein.Foto: A. Becher

(hes). Fußball-Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat den auslaufenden Vertrag mit Yannick Thermann nicht verlängert. Damit trennen sich die Wege zwischen dem Dorfklub und dem 25-jährigen Defensivmann, welcher für die Aspacher insgesamt 40 Pflichtspiele absolvierte. In diesen erzielte er drei Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor. Allerdings schaffte es der Verteidiger selten, sich in die Stammelf zu spielen. Vor zwei Jahren war Thermann von den Stuttgarter Kickers zur Mannschaft aus dem Fautenhau gewechselt. Wohin es ihn nun zieht, ist noch offen. Mit seinem Abgang schrumpft der Großaspacher Kader unter dem neuen Trainer Oliver Zapel weiter. Neben Thermann stehen in der kommenden Runde auch Makana Baku (zum Zweitligisten Holstein Kiel), Kevin Broll (zum Zweitligisten Dynamo Dresden), Jeff-Denis Fehr, Stephané Mvibudulu, Jannes Hoffmann und Mike Owusu (alle Ziel unbekannt) nicht mehr zur Verfügung.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juni 2019, 11:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!