Alle Artikel zum Thema: Weissach im Tal

Weissach im Tal

Mobile_Pos1

DEV Traffective Mobile_Pos1
Weissach im Tal

Stadt & Kreis

Vielfalt des schwäbischen Traditionsgerichts

Beim Maultaschenkochkurs mit Frank Gutt treffen klassische Rezepte auf neue Ideen und damit genau den Geschmack der Landfrauen Weissacher Tal und ihrer Gäste. Klassisch, vegetarisch, überbacken oder mediterran – die Rezepte decken eine große Bandbreite ab.

Billboard_1

DEV Traffective Billboard_1
Weissach im Tal

Stadt & Kreis

Unterweissaccher Fleckaschau lockt zahlreiche Besucher an

Auf der 20. Fleckaschau flanieren zahlreiche Besucher am Sonntag durch die Ortsmitte. Sie bummeln durch die geöffneten Läden, sammeln Schnäppchen auf dem Flohmarkt und kommen mit den Vertretern der ausstellenden Unternehmen ins Gespräch.

Mobile_Pos2

DEV Traffective Mobile_Pos2
Weissach im Tal

Stadt & Kreis

Saskia Esken stellt sich wütenden Fragen in Weissach im Tal

Die Bundesvorsitzende der SPD nimmt auf Einladung des Ortsvereins Weissacher Tal auf dem Roten Stuhl Platz. Die Besucherinnen und Besucher diskutieren mit ihr über die Themen Wohnungsbau, Ukrainekrieg, Verkehr und die Politik der Ampelkoalition.

Mobile_Pos3

DEV Traffective Mobile_Pos3

Billboard_2

DEV Traffective Billboard_2
Weissach im Tal

Stadt & Kreis

Kira Geiss setzt sich weiter für ihre Generation ein

Rund 15000 junge Frauen haben sich 2023 um den Titel Miss Germany beworben. Bekommen hat ihn Kira Geiss. Die 21-Jährige aus Magdeburg war bis zu der Wahl Schülerin an der Evangelischen Missionsschule in Unterweissach. Mittlerweile hält sie Vorträge und gibt Workshops.

Stadt & Kreis

Bierpong: Vom Partyspiel zum sportlichen Wettkampf

Aus einer Schnapsidee ist ein neuer Sportverein entstanden: Der Verein „Ballwurfsport Weissach im Tal“ wandelt das Partyspiel Bierpong zur Freizeitsportart um. Als einziger Verein im Rems-Murr-Kreis strebt das Team nach dem Aufstieg von der fünften in die vierte Bundesliga.
Kim Müller spielt mit Kristian Arnold (vorne im Bild) gegen Robin Schurr und Paul Fischer (am Tischende). Fotos: Tobias Sellmaier
Top

Stadt & Kreis

Ehepaar Veigel aus Unterweissach feiert diamantene Hochzeit

Am heutigen Mittwoch feiern Irene Anna Marie und Karl Veigel aus Unterweissach ihre diamantene Hochzeit. Kennengelernt hat sich das Ehepaar im Tanzlokal „Papagei“ im bayerischen Rosenheim. Er war damals Soldat, sie mit ihren Eltern beim Tanzen.

Stadt & Kreis

Neue Rektorin in Weissach setzt auf Zusammenarbeit

Seit dem 21. März ist Birgit Palmer die neue Rektorin der Schule an der Weissach. Wichtig ist ihr insbesondere, mit dem Kollegium und den Eltern an einem Strang zu ziehen. Als großes Thema für die Schule sieht sie die in den kommenden Jahren bevorstehenden Renovierungsarbeiten.

Kultur im Kreis

Schüler arbeiten mit Künstler Jo Nagel zusammen

Zusammen mit dem Künstler Jo Nagel arbeiten Kinder und Jugendliche in einem Werkstattraum am Bildungszentrum in Weissach in Tal an der Skulptur „Tor des guten Lebens“. Im Juni soll die Skulptur ihren Standort bei der Gemeindehalle Unterweissach erhalten.

Stadt & Kreis

Das Bildhafte der Kinderkreuzwege spricht Kinder im Herzen an

Viele Kirchengemeinden im Raum Backnang organisieren Kinderkreuzwege und versuchen so, die Leidensgeschichte Jesu auf kindgerechte Art und Weise zu vermitteln. Der Schwerpunkt der Verkündigung liegt dabei nicht auf der grausamen Passion, sondern auf der frohen Osterbotschaft.

Stadt & Kreis

Der Anbau an das Weissacher Feuerwehrgerätehaus ist auf den Weg gebracht worden

Knapp 4,5 Millionen Euro soll allein der Anbau an das Weissacher Feuerwehrgerätehaus kosten – deutlich mehr als die ursprünglich geschätzten drei Millionen Euro. Das stößt nicht bei allen Gemeinderäten auf Begeisterung. Dennoch stimmt die große Mehrheit dem Projekt zu.

Stadt & Kreis

Freitags ist Kochabend im Jugendtreff Weissach

Jeden Freitagabend kochen Jugendliche im Jugendtreff in Unterweissach zusammen. Fünf bis zehn Teenager pro Woche nehmen das Angebot der Gemeinde wahr. Dabei geht es nicht nur ums gemeinsame Essen, sondern auch darum, nützliche Fähigkeiten fürs spätere Leben zu erlernen.

Stadt & Kreis

Im Brühlweg in Weissach im Tal kochen die Emotionen hoch

Oben Tempo 30, unten verkehrsberuhigte Zone: Die Geschwindigkeitsbegrenzungen im Unterweissacher Brühlweg sind klar. Das Problem: Nicht alle Verkehrsteilnehmer halten sich daran. Die Anwohner klagen über Gefährdungen und Lärmbelästigung. Doch eine Lösung ist nicht in Sicht.
Marion Aumüller, Manfred Müller, Anna Trösch (von links) und ihr Sohn beklagen die Verkehrssituation im Brühlweg. Foto: Alexander Becher
Top

Stadt & Kreis

Weissacher Tälesbräu schließt Ende März

Sowohl die Brauerei als auch die Gaststätte werden den Betrieb zum 29. März einstellen. Bereits Anfang Februar hatte das Unternehmen Weissacher Tälesbräu das Insolvenzverfahren begonnen. Wie es mit dem Gebäude und dem Biergarten weitergeht, ist noch unklar.
Im Erdgeschoss wird das Bier gebraut, im Obergeschoss kann man es im Braustüble „Alte Schmiede“ dann auch probieren – aus dem Fass natürlich. Allerdings nur noch bis Ende März, denn die Betreiberfamilie hat Insolenz angemeldet. Archivfoto: Jörg Fiedler
Top

Stadt & Kreis

Unterweissacher Carnevals-Clubs präsentiert Herrenballett-Contest

Sechs Wettkampfteams zeigen sich von ihrer Schokoladenseite. Mal punkten die Männer mit Humor, mal mit ungewöhnlichen Choreografien und Erzählfreude. Auch sportlich ist am Abend in der Seeguthalle einiges geboten.

Stadt & Kreis

Der Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum ist nach Unterweissach umgezogen

Seit seiner Gründung vor 18 Jahren hatte der Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentraum eine Backnanger Adresse. Im vergangenen August ist die Einrichtung aber nach Unterweissach umgezogen. In den neuen Räumen werden jetzt alle Leistungen unter einem Dach angeboten.
In den Einzelbetreuungen und im jüngsten Workshop sind Bilder und Texte entstanden. Diese werden nun in der Ausstellung „Tot... und dann?“ präsentiert. Kirsten Allgayer zeigt zwei dieser Exponate. Foto: Alexander Becher
Top

Stadt & Kreis

Weissach im Tal: Der Bürgerbus bringt die Leute zusammen

Seit September 2019 fährt der Bürgerbus durch Weissach im Tal, bringt Bürgerinnen und Bürger mit eingeschränkter Mobilität zu Arztterminen, zur Physiotherapie oder auch zum Supermarkt. Das Angebot ist ein voller Erfolg. Aber wie läuft so ein Bürgerbustermin eigentlich ab?

Stadt & Kreis

Prunksitzungen müssen gut geplant sein

Für die Karnevalliebhaber der Region ist die fünfte Jahreszeit wahrlich ein Fest, den Höhepunkt bilden die Prunksitzungen. Damit diese auch gelingen, investieren die Planerinnen viel Zeit in das Programm.
Im vergangenen Jahr hat das Stuttgarter Prinzenpaar, Hannes I. und Melanie I. zu Stutengarten, die Bühne im Bürgerhaus gerockt – und auch dieses Jahr hat die BKC-Präsidentin Gabi Kallfaß mit viel Mühe ein launiges Programm auf die Beine gestellt. Archivfoto: Alexander Becher
Top

Stadt & Kreis

Der UCC feiert seine Prunksitzung

Die Prunksitzung des Unterweissacher Carnevals-Clubs in der Seeguthalle Cottenweiler lässt keines Narren Wunsch unerfüllt. Während des dreieinhalbstündigen Programms reiht sich ein Höhepunkt an den anderen.

Stadt & Kreis

Neuer Grundriss des Weissacher Feuerwehrgerätehauses liegt vor

Die finale Entwurfsplanung des An- und Umbaus des Weissacher Feuerwehrgerätehauses ist vom Gemeinderat bestätigt worden. Die Flächen sind geringfügig reduziert worden, was allerdings nur wenige Kosten einspart. Nicht alle Räte sind mit dem aktuellen Stand zufrieden. Als Nächstes müssen sich die Fachingenieure mit der Feinplanung beschäftigen.

Stadt & Kreis

Miss Germany könnte Finanzmisere von Weissach im Tal beenden

Beim Rathaussturm des Unterweissacher Carnevals-Clubs übernehmen die Narren das Regiment in Weissach im Tal und ziehen manch lokales Missgeschick durch den Kakao. UCC-Vorsitzende Heike Strohmaier schlägt vor: Die leere Kasse durch Fotoshootings mit Kira Geiss auffüllen.
Jockele Sandra Gerlich (Mitte) hat nicht nur beim Warm-up alle Hände voll zu tun und heizt die Stimmung vor dem Rathaus so richtig an. Fotos: Tobias Sellmaier
Top

Stadt & Kreis

Das Leben von Unterweissacher Hans Schick ist ein großes Auf und Ab

Ein 69-jähriger Unterweissacher hat in seinem Leben viel Leid erfahren, aber nie aufgegeben. Jahrelang kümmerte sich Hans Schick um seinen Bruder, den er buchstäblich auf der Straße aufgelesen hatte. Gleichzeitig gilt seine Sorge seinem 35-jährigen Sohn, der an Schizophrenie leidet.

Stadt & Kreis

Ringen um den Weiterbetrieb des Weissacher Heims

Neubau oder Weiterbetrieb? Wie es mit dem Pflegeheim weitergeht, war 2023 eines der wichtigsten und meist diskutierten Themen der Gemeinde Weissach im Tal. Nun scheinen auf einmal alle an einer Weiternutzung des Gebäudes interessiert zu sein – zumindest vorübergehend.

Stadt & Kreis

Weihnachten interkulturell entdecken

Heidi und Hanna Nouri Josua aus Oberweissach leiten die Arabische Evangelische Gemeinde in Stuttgart und sprechen sich für mehr Austausch zwischen den Kulturen und Religionen aus. Sie erzählen von christlichen Traditionen im arabischen Raum und vom Dialog in der Weihnachtszeit – auch mit den muslimischen Nachbarn

Stadt & Kreis

Wettstreit um die schönste Deko auf dem Weissacher Weihnachtsmarkt

Was macht den Reiz eines Weihnachtsmarkts aus? Neben Glühwein, Waffeln und Bratwurst spielt auch die weihnachtliche Dekoration eine wichtige Rolle. In Weissach im Tal werden deshalb jedes Jahr die schönsten Stände mit Preisen ausgezeichnet.

Stadt & Kreis

Seit 100 Jahren in Weissach im Tal Freude am Singen

Am 21. Mai 1923 haben 32 Sangesfreunde, zumeist Bauern und Handwerker, die Sängerlust Oberweissach ins Leben gerufen. Während des Zweiten Weltkriegs ruhte die Chortätigkeit. Ab 1954 durften auch Frauen mitsingen. Dieses Jahr feiert der Chor sein 100-Jahr-Jubiläum.

Stadt & Kreis

Es formiert sich eine neue Kraft in Weissach im Tal

Der Offene Grüne Treff möchte sich als Offene Grüne Liste bei der Kommunalwahl im Juni aufstellen lassen. Die Mitglieder hoffen, eine neue Fraktion im Weissacher Gemeinderat stellen zu können. Zu einer Fusion mit der LWB wird es trotz inhaltlicher Überschneidungen nicht kommen.

Stadt & Kreis

Ziel für Weissach im Tal ist eine zukunftsfeste Infrastruktur

Im Weissacher Gemeinderat hat Bürgermeister Daniel Bogner den Haushaltsplan für 2024 eingebracht. Im zweiten Jahr in Folge müssen Kredite aufgenommen werden. Zugleich ist man für ein knapp positives Gesamtergebnis auf Einnahmen aus Grundstückserlösen angewiesen.

Stadt & Kreis

Strand, Sommer und Schlemmen beim Täless Beach

Beim Streetfoodfestival, das die Likörmanufaktur Granny G. in Kooperation mit der Gemeinde veranstaltet, können sich die Gäste durch verschiedenste kulinarische Welten futtern, zusammenkommen und relaxen. Ein Angebot, das nicht wenige an den „Täless Beach“ lockt.

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage