Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

dpa Braunschweig.

Beginn der Sommerzeit: Uhren werden in der Nacht umgestellt

Über die Abschaffung wird seit langem diskutiert - doch noch gibt es die Zeitumstellung in Deutschland zweimal pro Jahr. In der Nacht werden die Uhren von 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr vorgestellt - damit gilt wieder die Sommerzeit. Die Umstellung gibt es hierzulande seit 1980, sie ist in allen EU-Mitgliedsstaaten einheitlich geregelt.

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2019, 14:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen