Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

dpa Istanbul.

Zwei Tote bei Schüssen in türkischem Wahllokal

Während der Kommunalwahl in der Türkei sind im ostanatolischen Malatya zwei Menschen erschossen worden. Die Nachrichtenagentur DHA meldete, zwei Gruppen seien in einem Wahllokal aneinandergeraten. Einer habe daraufhin eine Pistole gezogen und zwei Menschen getötet. Der Schütze sei festgenommen worden. Rund 57 Millionen Türken sind landesweit dazu aufgerufen, Bürgermeister, Gemeinderäte und andere Kommunalpolitiker zu wählen. Die Kommunalwahl ist ein Stimmungstest für Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2019, 14:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen