Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

dpa Rabat.

Papst spricht christlicher Minderheit in Marokko Mut zu

Papst Franziskus hat der christlichen Minderheit in Marokko Mut zugesprochen. Der Auftrag als Getaufte werde nicht von der Anzahl der Gläubigen bestimmt, sondern von der Fähigkeit, Wandel zu bewirken, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche in der Kathedrale von Rabat. Franziskus ist auf einem zweitägigen Besuch in dem nordafrikanischen Königreich. Die Christen im Land rief er auf, sich für die Armen, Ausgegrenzten und Migranten einzusetzen. Gestern hatten Franziskus und sein Gastgeber König Mohammed VI. zu mehr Anstrengungen beim Dialog zwischen Christen und Muslimen aufgerufen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2019, 14:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen