Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fotos gegen die Phantomschmerzen

Leseraktion: Mit den schönsten Bildern unserer Leser wollen wir an das Straßenfest erinnern, das dieses Jahr ausfallen muss.

Kein Rummel auf der Bleichwiese in diesem Jahr, aber in Erinnerungen zu schwelgen, ist auch in Coronazeiten erlaubt. Archivfoto: A. Becher

© Pressefotografie Alexander Beche

Kein Rummel auf der Bleichwiese in diesem Jahr, aber in Erinnerungen zu schwelgen, ist auch in Coronazeiten erlaubt. Archivfoto: A. Becher

BACKNANG. (kf). Am kommenden Wochenende müssen die Backnanger ganz stark sein. Es ist Ende Juni, die Wettervorhersage verspricht Sonnenschein, aber in Backnang findet kein Straßenfest statt – zum ersten Mal seit 50 Jahren. Von allen Zumutungen, die das Coronavirus mit sich bringt, ist das für manchen die größte. Schließlich sind die vier tollen Tage in Backnang und Umgebung der unumstrittene Höhepunkt des Jahres. Vorausschauende Zeitgenossen reichen schon Monate vorher Urlaub ein, damit keine Arbeit sie vom Feiern ablenkt „Koi Zeit – Stroßafescht“ lautet das Motto von Freitagabend bis Montagnacht.

Die Absage des Fests – ausgerechnet bei der 50. Auflage – war für die Backnanger deshalb ein Stich ins Herz, am kommenden Wochenende drohen schlimme Phantomschmerzen. Dagegen wollen wir etwas tun und zumindest in der Zeitung ein wenig Straßenfeststimmung verbreiten. Deshalb planen wir am traditionellen Straßenfest-Wochenende eine Sonderseite und eine Online-Galerie mit den schönsten Fotos unserer Leser von den vergangenen 49 Straßenfesten. Schicken Sie uns Ihre Bilder und lassen Sie unsere Leserinnen und Leser an Ihren Straßenfest-Erinnerungen teilhaben.

Mit Blick auf das 50. Straßenfest, das hoffentlich im kommenden Jahr stattfinden wird, suchen wir darüber hinaus auch weiteres Material rund ums Straßenfest. Haben Sie alte Super-8-Filme oder Erinnerungsstücke an frühere Straßenfeste? Verbinden Sie besondere Erinnerungen mit dem Straßenfest oder haben sie ihr ganz persönliches Straßenfest-Ritual? Dann schreiben Sie uns. Wir sammeln Geschichten und Anekdoten rund ums Straßenfest und wollen diese in einer Sonderveröffentlichung zum
50. Backnanger Straßenfest präsentieren.

Fotos und Geschichten

Ihre Fotos und Texte schicken Sie bitte bis Donnerstag, 25. Juni, mit dem Betreff „Straßenfest“ per E-Mail an redaktion@bkz.de oder per Post an die Backnanger Kreiszeitung, Postgasse 7, 71522 Backnang. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Namen und Ihren Wohnort anzugeben.

Damit die Bilder in der Zeitung gedruckt werden können, benötigen wir sie im JPEG-Format in einer Auflösung von mindestens 300 dpi.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Corona

Hygiene und Nachhaltigkeit im Fokus

Für die Mitarbeiter von CWS-boco hat sich mit Corona der Alltag verändert, gleichsam liefern sie Produkte rund um die Handhygiene, die in diesem Kontext ein Kernthema ist. Am Murrhardter Standort befindet sich eine große Handtuchrollen-Wäscherei.

Erster Halt am Check-In-Schalter. Hier wird unter anderem bei jedem Besucher und Patient die Temperatur gemessen. Foto: A. Palmizi
Top

Corona

„Die Rückkehr zum Normalbetrieb“

Die beiden Rems-Murr-Kliniken fahren ihren Betrieb wieder schrittweise hoch. Planbare Operationen und Behandlungen werden aufgenommen und ab heute sind auch wieder Besuche möglich, allerdings pro Patient und Tag nur eine Person.

Corona

Böse Kommentare fürs Nudelabtasten

Sehbehinderte und blinde Menschen wie Jennifer Schweder trifft die Corona-Pandemie besonders hart. Abstandsmarkierungen am Boden können sie mit dem Stock nicht ertasten, Hinweisschilder mit Pfeilen nicht sehen.