Alkoholisiert Unfall verursacht und abgehauen

21-Jährige überfährt beim Abbiegen in Backnang Verkehrsschild

 Alkoholisiert Unfall verursacht und abgehauen

© fotofund - stock.adobe.com

BACKNANG (pol). Einer Blutentnahme im Krankenhaus hat eine 21-Jährige über sich ergehen lassen müssen, die sich am Samstag in Backnang alkoholisiert ans Steuer ihres Audi gesetzt und dann einen Unfall verursacht hatte. Die Frau war gegen 21 Uhr auf dem Potsdamer Ring und dem Stettiner Ring unterwegs. Beim Rechtsabbiegen in den Ahornweg kam sie laut Polizei infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Straße ab und beschädigte ein Verkehrsschild. Anschließend fuhr sie davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Unfallhergang wurde von einem Anwohner beobachtet, der die Polizei informierte. Diese konnte die Unfallverursacherin zu Hause antreffen. Wegen Verkehrsunfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung erhielt sie eine Anzeige.

Symbolfoto: Fotofund/Stock-Adobe

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2021, 12:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!