Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

1. FC Heidenheim: Endet die schwarze Serie gegen Regensburg?

dpa/lsw Heidenheim. Vier Spiele, vier Niederlagen: Die Zweitliga-Bilanz des 1. FC Heidenheim gegen Jahn Regensburg liest sich ernüchternd. Und beim nächsten Aufeinandertreffen beider Fußball-Zweitligisten am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) in Bayern muss der FCH möglicherweise auf seinen U21-Nationalspieler Niklas Dorsch verzichten. Der Mittelfeldakteur hatte sich zuletzt im Training der U21 einen Pferdekuss zugezogen und konnte nach seiner Rückkehr zunächst nicht beim FCH trainieren. „Er wird rund um die Uhr behandelt. Aber wir müssen schauen, ob es bis Sonntag reicht“, sagte Trainer Frank Schmidt am Freitag.

Heidenheims Trainer Frank Schmidt deutet nach oben. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Heidenheims Trainer Frank Schmidt deutet nach oben. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Mit einem Sieg könnte der Tabellenvierte auf den Relegationsplatz vorrücken, sollte der VfB Stuttgart parallel das Derby gegen den Karlsruher SC verlieren.

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2019, 11:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Demonstration gegen Fluchtursachen und Umweltzerstörung

dpa/lsw Stuttgart. „Zeit zu Handeln“, findet ein Demo-Bündnis, das in Stuttgart auf die Straße gehen will: Gegen Kriege, Umweltzerstörung und Fluchtursachen... mehr...