100 000 Euro Schaden bei Schuppenbrand

dpa/lsw Wangen im Allgäu.

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

100 000 Euro Schaden verursachte der Brand eines Schuppens in Wangen im Allgäu (Kreis Ravensburg). Wie die Polizei am Samstag mitteilte, brannte der Holzschuppen mit angebautem Carport am späten Freitagabend vollständig aus. Insgesamt 91 Feuerwehrleute waren im Einsatz, der Rettungsdienst war mit 18 Personen vor Ort. Anwohner wurden wegen Funkenflugs und Hitzeentwicklung aufgefordert ihre Häuser zu verlassen, ein Anwohner erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Zum Artikel

Erstellt:
5. September 2020, 11:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!