Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

13 Tote bei Einsturz von Kirchenmauer in Südafrika

dpa Durban.

Mindestens 13 Menschen sind beim teilweisen Einsturz einer Kirche in Südafrika ums Leben gekommen. Außerdem seien bei dem Unglück im Ort Dlangubo 16 Menschen verletzt worden, sechs von ihnen schwer. Das berichtete die örtliche Nachrichtenagentur ANA. Einem Tweet der südafrikanischen Polizei zufolge war eine Mauer der Kirche eingestürzt. Das Unglück ereignete sich demnach am Donnerstagabend während eines Gottesdienstes. Die Ursache war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2019, 10:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen