Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

1,5 Tonnen Edelstahl von Firmengelände gestohlen

dpa/lsw Villingen-Schwenningen.

Rund eineinhalb Tonnen Edelstahl haben Unbekannte von einem Firmengelände in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) gestohlen. Auf dem großen, nicht umzäunten Gelände des Metallverarbeitungsbetriebs seien die Späne und Metallreste in einem Container zur Abholung bereitgestellt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Die Diebe müssen in der Nacht auf Mittwoch mit einem entsprechend großen Fahrzeug, vielleicht auch einem Kleinlastwagen, unterwegs gewesen sein. Der Wert ihrer schweren Beute beträgt nach Polizeiangaben mehrere Hundert Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
5. September 2019, 13:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Gesetz zum Artenschutz: Regierung will Eckpunkte beschließen

dpa/lsw Stuttgart. Für das ursprünglich geplante Volksbegehren „Rettet die Bienen“ werden vorerst keine Unterschriften mehr gesammelt. Die Bienenfreunde... mehr...