16-Jähriger kracht mit Motorrad gegen Auto und stirbt

dpa/lsw Gruibingen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Wegen eines missglückten Überholmanövers ist ein 16 Jahre alter Motorradfahrer im Landkreis Göppingen mit einem Auto zusammengestoßen und noch an der Unfallstelle gestorben. Die 43 Jahre alte Fahrerin des Autos und ihre elf Jahre alte Tochter wurden schwer verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 16-Jährige auf einer Landstraße zwischen Gruibingen und Mühlhausen im Täle eine Fahrzeugkolonne überholt. In einer Kurve sei er dann mit dem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 21:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Ministerium: Keine FFP2-Masken bei luftdichten Larven

dpa/lsw Bad Dürrheim. Die großen Fastnachtsumzüge sind abgesagt wegen Corona. Doch wie viel Feiern ist den Narren dieses Jahr erlaubt? Darüber waren Landesregierung... mehr...