Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

17 afghanische Polizisten bei Luftangriff getötet

dpa Kabul.

Bei einem Luftangriff in der afghanischen Südprovinz Helmand sind mindestens 17 Polizisten getötet worden. Mindestens 14 weitere afghanische Beamten seien bei dem Vorfall entlang der Straße zwischen Helmand und Kandahar verletzt worden, sagte der Provinzratsvorsitzende für Helmand, Mohammad Karim Atal. Wer für den Angriff verantwortlich war, ist nooh nicht bekannt. Ein Sprecher des Provinzgouverneurs hatte den Luftangriff am Morgen der Nato-Afghanistan-Mission „Resolute Support“ zugeschrieben. „Resolute Support“ fliegt aber keine Luftangriffe in Afghanistan.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2019, 16:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen