Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

19-Jährige landet mit Auto im Bachbett

Wegen zu hohem Tempo von nasser Fahrbahn abgekommen

Foto: 7aktuell/Lermer

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

Foto: 7aktuell/Lermer

BACKNANG. Am frühen Freitagmorgen, gegen 1.50 Uhr ist eine 19-jährige Opel-Fahrerin auf der K1906 zwischen Erbstetten und Maubach von der Straße abgekommen und in ein Bachbett gefahren. Die junge Frau war laut Polizei in Richtung Maubach unterwegs und verlor wegen zu hoher Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Der Wagen stieß gegen ein Brückengeländer und eine Laterne, ehe er eine Böschung abwärtsfuhr und im Gestrüpp zum Stehen kam. Die Autofahrerin wie auch eine gleichaltrige Mitfahrerin wurden dabei leicht verletzt. Zur Bergung war auch die Feuerwehr Backnang mit mehr als 30 Einsatzkräften zur Stelle. Das total beschädigte Auto wurde abgeschleppt.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Mai 2019, 17:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!