Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

20 Jahre alter Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

dpa/lsw Ludwigsburg.

Ein Notarztwagen steht mit Blaulicht an einem Unfallort. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archiv/Symbolbild

Ein Notarztwagen steht mit Blaulicht an einem Unfallort. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archiv/Symbolbild

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Auto zwischen Rutesheim und Gebersheim (Landkreis Böblingen) schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag, als die 65 Jahre alte Autofahrerin beim Linksabbiegen auf einen Feldweg den entgegenkommenden 20-Jährigen auf dem Motorrad übersah, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er sei vom Rettungsdienst, der mit einem Notarzt an der Unfallstelle war, in ein Krankenhaus gebracht worden, die Autofahrerin sei unverletzt geblieben, hieß es. Bei beiden Fahrzeugen wurde jeweils ein Totalschaden festgestellt. Die Straße war während der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juli 2020, 21:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!