200 Goldfische aus Teich gestohlen

dpa/lsw Bräunlingen. Aus einem Teich in Bräunlingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) sind über Ostern etwa 200 Goldfische gestohlen worden. Der Besitzer des Teiches habe nach dem Osterwochenende den „unnatürlichen Schwund“ seines Fischbestands bemerkt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Schaden beträgt demnach rund 400 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210407-99-110935/2

Zum Artikel

Erstellt:
7. April 2021, 09:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!