Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

22000 Euro Schaden durch Unfall

22000 Euro Schaden durch Unfall

© Stefan Puchner

BACKNANG. Offenbar infolge eines medizinischen Problems hat ein 87 Jahre alter Mercedes-Fahrer am Dienstag gegen 15.30 Uhr einen Unfall verursacht, bei dem ein 40-Jähriger leicht verletzt wurde. In der Eduard-Breuninger-Straße stand der 87-Jährige hinter dem Ford Mondeo einer 39-Jährigen in einer Wagenreihe. Als die Ford-Fahrerin mit ihrem Wagen anfuhr, wollte der Senior ebenfalls anfahren, trat jedoch das Gaspedal komplett durch und beschleunigte dadurch sein Auto stark. Er fuhr zunächst auf den Ford auf. Anschließend setzte er zurück und beschädigte dabei einen hinter ihm stehenden Mercedes eines 69-Jährigen, bevor er am Straßenrand zum Stehen kam. Ein 40-Jähriger Fahrzeuginsasse in dem Ford wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Auch der Unfallverursacher wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der mit rund 22000 Euro zu Buche schlägt. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2019, 11:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!