Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

2,5 Meter langer Python musste eingefangen werden

dpa Gotha.

Ein 2,5 Meter langer Python hat in Gotha in Thüringen für Unruhe gesorgt. Die Würgeschlange war nach Polizeiangaben ihrem Besitzer aus bisher ungeklärter Ursache aus der Wohnung entwischt. Anwohner sahen das Tier auf einem Grundstück und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Letztlich wurde die Schlange von ihrem 36 Jahre alten Besitzer eingefangen, der von der Polizei ausfindig gemacht wurde. Eine Gefahr für Menschen habe nicht bestanden. Pythons erwürgen ihre Beute - in der Regel kleine Säugetiere oder Vögel.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2019, 12:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen