Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

30-Jähriger stirbt nach Badeunfall in Freiburger Klinik

dpa/lsw Malterdingen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Nach einem Badeunfall an einem Baggersee in Malterdingen ist ein 30-Jähriger gestorben. Der Nichtschwimmer war allein mit einer Luftmatratze auf dem See unterwegs, wie die Polizei am Montag mitteilte. Später entdeckten seine Begleiter nur die Luftmatratze auf dem See im Kreis Emmendingen. Rettungskräfte fanden den verunglückten Mann etwa 15 Meter vom Ufer entfernt. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Freiburger Klinik. Dort starb er am Montagmorgen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2020, 14:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!