300 000 Euro Schaden nach Brand im Kreis Sigmaringen

dpa/lsw Bad Saulgau.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bei einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes bei Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) ist ein Schaden von rund 300 000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei brannte das Gebäude in der Silvesternacht. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz und löschte den Brand. Niemand wurde verletzt. Die Ursache war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Januar 2021, 11:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!