Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

31-Jähriger nach Angriff auf Bekannten in U-Haft

dpa/lsw Esslingen. Weil er in Esslingen auf einen Bekannten eingestochen und diesen schwer verletzt haben soll, ist ein 31-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen versuchter Tötung. Eine Richterin habe am Mittwoch Haftbefehl erlassen und diesen in Vollzug gesetzt, teilten die Behörden mit. Das 34 Jahre alte Opfer wurde nach dem Vorfall in der Nacht auf Dienstag in einer Klinik behandelt.

Nach dem Angriff war der Täter geflohen. Die Polizei fahndete nach ihm mit mehreren Streifenwagen, Spürhunden und einem Hubschrauber. Kurze Zeit später nahm sie den Verdächtigen in seiner Wohnung fest. Der Mann ist der Polizei schon wegen mehrerer Gewalttaten und Eigentumsdelikten bekannt. Mit dem Opfer soll der 31-Jährige zuvor Streit gehabt haben.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2020, 18:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Stuttgart verschärft Müll-Regeln für Corona-Infizierte

dpa/lsw Stuttgart. Corona-Infizierte sollen in Stuttgart Altglas und Pfandverpackungen bis zur Aufhebung der Quarantäne lagern. Auch Elektro- und Elektronikabfälle,... mehr...

Baden-Württemberg

AfD schließt Räpple aus

dpa/lsw Stuttgart. Die AfD Baden-Württemberg schließt den umstrittenen Landtagsabgeordneten Stefan Räpple aus. Das Landesschiedsgericht habe so in erster... mehr...