Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

31-Jähriger nach Unfall schwer verletzt in Auto eingeklemmt

dpa/lsw Schorndorf.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht fährt eine Straße entlang. Foto: Katharina Redanz/dpa/Symbol

Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht fährt eine Straße entlang. Foto: Katharina Redanz/dpa/Symbol

Ein 31-Jähriger ist am Sonntagabend mit seinem Auto in Schorndorf von der Fahrbahn abgekommen und dabei schwer verletzt worden. Der Mann war wohl aus gesundheitlichen Gründen nach links abgedriftet und gegen drei parkende Autos und ein Verkehrsschild gefahren, wie ein Polizeisprecher sagte. Das Auto des Mannes kippte und blieb auf der Seite liegen. Er wurde aus dem Auto befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße wurde zwischenzeitig voll gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2019, 05:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!