Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

37-Jähriger installiert Kamera in Konstanzer Solarium

dpa/lsw Konstanz.

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Ein 37-Jähriger hat im Solarium eines Konstanzer Fitnesscenters eine versteckte Kamera platziert, um an intime Aufnahmen zu gelangen. Die Kamera montierte er laut Polizei zusammen mit einem Akku und einem Datenspeicher in einer Plastikflasche. Dann stellte er die Flasche im Solarium auf, wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte. Einer Mitarbeiterin fiel die Vorrichtung aber am Montagvormittag beim Putzen auf. Glück für die Ermittler: Die einzige gespeicherte Filmaufnahme zeigte Mann selbst bei der Kamera-Installation. Mitarbeiter konnten ihn identifizieren. Gegen den Mann wird nun wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2020, 18:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!