Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

39-Jähriger soll zwei Männer mit dem Messer attackiert haben

dpa/lsw Reutlingen. Bei einer Auseinandersetzung in Reutlingen soll ein 39-Jähriger zwei andere Männer mit einem Messer attackiert und verletzt haben. Die Polizei teilte am Sonntag mit, eine vierköpfige Gruppe um den mutmaßlichen Täter sei am Samstagabend in einer Gaststätte in Streit mit einem 27-Jährigen geraten. Nachdem die fünf aus dem Lokal verwiesen worden seien, sei der Zwist eskaliert.

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Zunächst soll der 39-Jährige dem 27-Jährigen mit einem Messer eine Schnittverletzung am Bauch zugefügt haben. Als ein zuvor unbeteiligter 46-Jähriger schlichtend habe eingreifen wollen, sei auch dieser durch das Messer verletzt worden, hieß es. Der Angreifer sei geflüchtet. Die Polizei durchsuchte eigenen Angaben zufolge kurz darauf die Wohnung des Mannes.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2019, 15:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!