Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

40 Tote in Gefängnissen in Nordbrasilien

dpa Manaus.

In vier Haftanstalten im nordbrasilianischen Manaus sind 40 Insassen tot aufgefunden worden. Bereits vorher waren in einem der Gefängnisse 15 Menschen bei Zusammenstößen unter den Häftlingen getötet worden. Die neuen Opfer wurden alle erstickt. Ein Sozialarbeiter wurde von Häftlingen verletzt. Die Unruhen begannen vorgestern in der Haftanstalt Anisio Jobim während der Besuchszeit. Die Regierung hat zusätzliche Sicherheitskräfte nach Manaus entsandt. Dort hatte es schon 2017 Tote in Gefängnissen gegeben.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2019, 03:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen