Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

43-Jähriger tot in Tübingen gefunden: Unglück wahrscheinlich

dpa/lsw Tübingen.

Am Ufer des Flusses Steinlach in Tübingen ist ein toter Mann gefunden worden. Die Polizei geht derzeit von einem Unglück aus. Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen Suizid gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Weitere Details zur Art es Unglücks wollte er nicht nennen. Ein Zeuge hatte die Polizei am Dienstagmorgen über den Fund informiert. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 43-Jährigen feststellen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2020, 16:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Bundespolizei ahndet Verstöße an den Grenzübergängen

dpa Kehl/Altenheim/Neuried. Die Bundespolizei hat am Wochenende Verstöße an wegen der Coronavirus-Pandemie wieder kontrollierten Grenzübergängen zu Frankreich... mehr...