Pforzheim

43-Jähriger verletzt vier Männer mit Messer

Ein 43 Jahre alter Mann wird in der Nacht zum Samstag in Pforzheim aus einem Café geworfen. Kurze Zeit später kommt er mit einem Messer zurück.

Der Mann soll vier Männer mit einem Messer verletzt haben. (Symbolbild)

© IMAGO/Bihlmayerfotografie/IMAGO/Michael Bihlmayer

Der Mann soll vier Männer mit einem Messer verletzt haben. (Symbolbild)

Von red/dpa

Ein 43-Jähriger hat in einem Café in Pforzheim vier Männer mit einem Messer verletzt. Nach Polizeiangaben vom Montag fügte der Mann ihnen in der Nacht zum Samstag oberflächliche Schnittverletzungen zu. Nach ersten Erkenntnissen sei der 43-Jährige zuvor aus dem Café geworfen worden, weil er dort Menschen belästigt haben soll. Später sei er mit einem Messer zurückgekehrt. 

Die Polizei habe den 43-Jährigen schließlich dazu gebracht, das Messer fallen zu lassen. Als die Beamten ihn festnehmen wollten, leistete der Mann den Angaben zufolge Widerstand und verletzte dabei einen der Beamten leicht. Gegen den 43-Jährigen ermittle die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. 

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2024, 14:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!