51-Jähriger ignoriert Platzverweis der Polizei

Mann pöbelt bei Trinkgelage in Backnang Passanten an und bespuckt Polizeibeamten

Symbolfoto: Goss Vitalij - stock.adobe.com

© Goss Vitalij - stock.adobe.com

Symbolfoto: Goss Vitalij - stock.adobe.com

Backnang. In Gewahrsam genommen wurde am späten Mittwochabend ein 51 Jahre alter Mann in Backnang, der laut Angaben der Polizei sehr aggressiv gewesen ist. Die Polizei wurde kurz nach 21 Uhr zu einer Ordnungsstörung in die Straße Obere Walke hinzugerufen, nachdem dort mehrere Personen bei einem Trinkgelage gegen Mülleimer getreten und Passanten angepöbelt hätten. Bei der anschließenden Kontrolle zeigte sich ein 51-Jähriger unkooperativ und verweigerte seine Personalien. Nachdem die Polizei einen Platzverweis ausgesprochen hatte, bespuckte der 51-Jährige einen Beamten und weigerte sich eine Bierflasche auf den Boden niederzustellen und drohte den Beamten. Letztlich wurde die Person von der Polizei in Gewahrsam genommen, wobei der Mann Widerstand leistete. Der 51-Jährige wurde bei dem Vorfall leicht verletzt, so die Polizei. pol

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2021, 11:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Haltesignale der Polizei ignoriert

Eine Polizeistreife wollte am Sonntag in Rudersberg einen Mopedfahrer kontrollieren, der dann Hals über Kopf zu flüchten versuchte