Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

53-Jährige zerkratzt in Stuttgart zehn Autos mit Schraube

dpa/lsw Stuttgart.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Eine betrunkene 53-Jährige hat in Stuttgart zehn Autos zerkratzt. Dazu hat sie eine etwa zehn Zentimeter lange Schraube benutzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Frau beschädigte die Fahrzeuge demnach zum Teil auf beiden Seiten. Eine Anwohnerin beobachtete sie am Samstagabend und rief die Polizei. Die Beamten schätzen den Schaden auf ungefähr 50 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
26. April 2020, 10:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Polizei nimmt nach Fund von toter Frau Tatverdächtigen fest

dpa/lsw Villingen-Schwenningen. Nach dem Fund einer toten Frau in einer Wohnung in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) hat die Polizei einen Tatverdächtigen... mehr...