Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

62-Jährige bei Brand in Stuttgart lebensgefährlich verletzt

dpa/lsw Stuttgart.

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Eine 62 Jahre alte Frau ist bei einem Brand in Stuttgart lebensgefährlich verletzt worden. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache am Sonntag in einem Haus ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Ein Bewohner bemerkte am Nachmittag Rauch im Treppenhaus und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte brachten neun Menschen in Sicherheit. Die 62-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, nach ersten Ermittlungen war der Brand in ihrem Wohnzimmer ausgebrochen. Es entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2019, 19:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!