78-Jährige bei Unfall mit Stadtbahn schwer verletzt

dpa/lsw Stuttgart.

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Eine 78 Jahre alte Frau ist am Sonntag bei einem Zusammenstoß ihres Autos mit einer Stadtbahn schwer verletzt worden. Die Fahrzeugführerin fuhr nach Angaben der Polizei Stuttgart bei Rotlicht in einen Kreisverkehr, so dass es zu dem Unfall mit der Bahn der Linie U12 kam, in der sich keine Fahrgäste befanden. Die 78-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, ihr Beifahrer und der Stadtbahnfahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt ungefähr 25 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
29. März 2020, 21:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!